Marcus Pöttler

marcus_poettler_2011_sw

Geboren 1977 in Hartberg, lebt mit seiner Frau Irene Brischnik-Pöttler in Weiz.

Neben zahlreichen Veröffentlichungen in verschiedenen Literaturzeitschriften (u.a. manuskripte, LICHTUNGEN, Podium, Ostragehege) und Anthologien sind von ihm bisher die Gedichtbände fallen (Leykam Verlag, Graz 2007), schilderung der einzelheiten (Leykam Verlag, Graz 2012)  und noctarium (edition keiper, Graz 2013) erschienen.

Seine Gedichte wurden vielfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Literaturförderungspreis der Stadt Graz 2005, dem Literaturpreis der Steiermärkischen Sparkasse 2007, dem Feldkircher Lyrikpreis 2009, dem Literaturstipendium des Landes Steiermark 2010, dem START-Stipendium des BMUKK 2010 und dem Literaturpreis der Akademie Graz 2011.

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.